Your address will show here +12 34 56 78

Opt out

plista ist eine der führenden Content- und Werbe-Plattform für Online- und Mobile-Formate. Die Besonderheit besteht darin, dass Sie als Nutzer, durch Ihr Lese- und Surfverhalten, selbst darauf Einfluss haben, welche Anzeigen und Empfehlungen Sie erhalten. Hier erfahren Sie einerseits, wie das funktioniert und andererseits, wie Sie diese Funktion deaktivieren können.

  • Text Hover

Das plista-Prinzip – „Das könnte Sie auch interessieren“

Haben Sie sich schon einmal darüber gefreut, der richtigen Werbung zum richtigen Zeitpunkt zu begegnen? Diesen „genau das habe ich gesucht“-Effekt möchte plista Ihnen bieten. Basierend auf Ihrem individuellen Surfverhalten liefert Ihnen plista personalisierte Empfehlungen für redaktionelle Inhalte und Anzeigen auf tausenden Webseiten unseres Partnernetzwerks (sog. interessenbasierte Werbung). So erhalten Sie Zugang zu hochwertigen Dienstleistungen, spannenden Inhalten und vielfältigen Anwendungen und Produkten. plista vergleicht dazu das Nutzungsverhalten (u. a. Klicks, Besuche) verschiedener Webseitenbesucher oder Nutzer mobiler Applikationen (nachstehend „Nutzer“ genannt) miteinander, um Ähnlichkeiten und gleiche Interessen unter diesen zu finden. Die plista Empfehlungs-Technologie analysiert diese Informationen und sorgt dafür, dass Nutzern die Inhaltsempfehlungen und Anzeigen ausgespielt werden, die für sie besonders relevant sind bzw. die ihren Interessen entsprechen.

Wie funktioniert interessenbasierte Werbung mit plista?

Um Nutzern relevante und auf ihren Interessen basierende Inhaltsempfehlungen und Werbeanzeigen ausliefern zu können, ist es notwendig, (a) einzelne Nutzer zu unterscheiden und (b) deren Interessen zu speichern. Interessen werden in Form von Klicks, d. h. Surfverhalten, erfasst, an die plista Server übertragen und dort gespeichert. Dies geschieht nur auf Webseiten und mobilen Applikationen, die zum plista Partnernetzwerk gehören, d. h. plista Produkte einsetzen. Wenn ein Nutzer zum ersten Mal eine Webseite aufruft, auf der plista Produkte eingesetzt werden, legt plista im Browser dieses Nutzers einen Targeting-Cookie ab, der ein zufällig zugewiesenes Identifizierungszeichen (lange Zahlenkombination, sog. Cookie ID) enthält. Ein Cookie ist passiv und kann somit weder Viren oder Trojaner enthalten, noch Schädigungen an anderen Programmen auf Ihrem Computer hervorrufen. Bei mobilen Applikationen verwenden wir als Identifizierungszeichen die uns vom jeweiligen Publisher mitgeteilte Advertising ID des verwendeten Geräts. Anschließend werden auf allen Webseiten und mobilen Applikationen des plista Partnernetzwerks Informationen über das Nutzungsverhalten des Nutzers erfasst, mit der Cookie ID bzw. Advertising ID kombiniert und zur Auslieferung von für diesen Nutzer relevanten Inhaltsempfehlungen und Werbeanzeigen ausgewertet.

Welche Daten von Nutzern werden von plista erhoben?

Auf allen Webseiten und mobilen Applikationen des plista Partnernetzwerks erhebt plista Informationen über das Nutzungsverhalten der Nutzer (sog. Nutzungsdaten). Zu den von plista erhobenen Nutzungsdaten zählen insbesondere Informationen über die verwendeten Endgeräte sowie Auskünfte über Webseitenaufrufe und Klicks der Nutzer. Um verschiedene Nutzer unterscheiden zu können, werden die Nutzungsdaten jeweils mit der Cookie ID bzw. der Advertising ID kombiniert. Wenn Nutzer also eine Webseite oder mobile Applikation aufrufen, die plista Produkte einsetzt, kann plista Informationen, beispielsweise über Browserwahl (z.B. Firefox oder Internet Explorer), Betriebssystem (z.B. Macintosh oder Windows) und Internetanbieter erheben, und ob der Nutzer auf Werbung reagiert. Wenn der Nutzer ein mobiles Gerät verwendet, kann plista auch Informationen bezüglich des verwendeten Gerätetyps, Modells und Ausführung, Betriebssystem sowie Informationen über genutzte Applikationen erheben. Die von plista erhobenen Nutzungsdaten beinhalten niemals Namen, Postadressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder ähnliche Daten der Nutzer und werden auch nicht mit solchen verknüpft. Ein Rückschluss auf natürliche Personen ist plista somit nicht möglich. Zur Betrugsaufdeckung sowie zur Schaltung national oder regional differenzierter Werbung (Geotargeting) können wir aber zusätzlich die IP-Adressen von Nutzern verarbeiten, wobei diese nur ausnahmsweise (z. B. in konkreten Verdachtsfällen) gespeichert werden und dann ausschließlich in einem gekürzten Format oder in einem Hash-Format, welches einen Rückschluss auf die vollständige IP-Adresse des Nutzer nicht zulässt.

Wo und wie lange speichert plista die Daten von Nutzern?

Alle Daten von Nutzern aus der EU, dem europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz werden auf unseren in Deutschland gehosteten Servern gespeichert. Der plista Targeting-Cookie hat eine Speicherungszeit von einem Jahr und wird nach deren Ablauf automatisch gelöscht. Alle Daten von Nutzern werden ebenfalls spätestens ein Jahr nach deren Erhebung gelöscht oder anonymisiert und können in letzterem Fall nur noch für statistische Zwecke verwendet werden.

Gibt plista Daten von Nutzern an Dritte weiter?

Wir geben Daten von Nutzern (insbesondere die von uns zugewiesene Cookie ID bzw. die jeweilige Advertising ID) an ausgewählte Drittanbieter und Dienstleister weiter, etwa um besondere Arten von Werbung auszuspielen. Mit diesen Drittanbietern und Dienstleistern haben wir datenschutzrechtliche Vereinbarungen abgeschlossen, die jeweils ein ähnliches Datenschutzniveau sicherstellen, wie das von plista selbst. Gesetzliche Vorgaben können plista in bestimmten Fällen dazu verpflichten, Daten von Nutzern an Dritte weiterzugeben, u. a. im Verdachtsfall einer Straftat oder des Missbrauchs von plistas Webseite. plista ist dann verpflichtet, Daten an die Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben.

Sie möchten nicht länger von interessenbasierter Werbung profitieren?

Kein Problem. Sie entscheiden selbst, ob plista Ihre Präferenzen und Interessen berücksichtigen soll, um Ihnen eine angenehmere und auf Sie abgestimmte Internetnutzung zu ermöglichen. Wenn Sie sich dazu entschieden haben, nicht länger von interessenbasierter Werbung profitieren zu wollen, nutzen Sie einfach den Opt-Out Button weiter unten auf dieser Seite. Beim Klick auf die Schaltfläche 'Opt-Out' wird in Ihrem Browser einerseits ein Opt-Out Cookie gesetzt und andererseits der plista Targeting-Cookie gelöscht. Solange der Opt-Out Cookie gesetzt ist, wird plista weder einen neuen Targeting-Cookie in Ihrem Browser installieren, noch weitere Nutzungsdaten von Ihnen erheben oder auswerten. Alternativ können Sie auch das Präferenzmanagement-System von http://www.youronlinechoices.com/de/ nutzen und dort nutzungsbasierte Online-Werbung für eine Vielzahl von Anbietern (inklusive plista) deaktivieren. Nutzer mobiler Applikationen können in den Datenschutzeinstellungen ihres Geräts 'Ad-Tracking' deaktivieren.

Bitte beachten Sie:

Wenn Sie mehrere Geräte oder Browser verwenden, müssen Sie das Opt-Out auf jedem gesondert durchführen. Damit plista Sie als Nutzer, der sich für das Opt-Out entschieden hat, erkennen kann, müssen Sie in Ihrem Browser das Setzen von Cookies erlauben. Wenn Sie dies nicht explizit deaktiviert haben, ist es in der Regel schon der Fall. Wenn Sie in Ihrem Browser die Cookies löschen, müssen Sie auch den Vorgang des Opt-Outs wiederholen. Das Opt-Out verhindert keine Anzeigen oder Popups insgesamt, sondern nur die Lieferung von interessenbasierten Anzeigen von plista. Es werden also weiterhin Empfehlungen und Anzeigen eingeblendet. Lediglich das Targeting, d. h. die Abstimmung der Empfehlungen und Anzeigen auf Ihre persönlichen Interessen entfällt, wenn Sie Ihren Cookie per Opt-Out deaktivieren.

Freiwillige Selbstregulierung

plista ist Mitglied der European Interactive Digital Advertising Alliance (EDAA) und hat sich freiwillig den Selbstregulierungsbestimmungen des IAB Europe über nutzungsbasierte Online-Werbung (EU Framework for Online Behavioural Advertising) unterworfen. Nähere Informationen dazu finden Sie unter:

Nach der Fertigstellung des Transparency & Consent Framework des IAB Europe werden wir uns daran beteiligen und als 'Global Vendor' registrieren.

Opt-out erklären

Bitte beachten Sie, dass das plista opt-out mit dem opt-out unserer Schwestergesellschaft Xaxis Inc. einhergeht. Daher werden Sie nach erfolgreichem opt-out auf eine Bestätigungsseite von Xaxis weitergeleitet.